PSYCHOSOZIALE BERATUNG

Coaching ist ein moderner Begriff, der ursprünglich aus der Welt des Sports stammt und gerne verwendet wird. Viele Menschen, die schon Erfahrung mit Coaching gemacht haben, schwärmen von dieser Zeit als motivierende und lehrreiche Phase ihres Lebens. Ist jedoch von Psychosozialer- oder Psychologischer Beratung die Rede, gehen Menschen in spürbare Distanz. Die Worte klingen für viele nach «krank» – «sich nicht unter Kontrolle haben» – «das Leben nicht mehr im Griff haben». Ein Klischee welches auf fehlender oder zu wenig Aufklärung basiert.

WAS IST HUMANISTISCHE PSYCHOLOGIE?

Ohne zu sehr ins wissenschaftliche zu gehen, kann eines festgehalten werden. Im Zentrum der Psychologie steht der Mensch. Die Psyche (altgriechisch Seele) bezeichnet die Gesamtheit aller geistigen Eigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale eines Menschen. So schliesst die Psychologie alles ein, was der Mensch IST, was er DENKT, was er FÜHLT und was er in seinem HANDELN ausdrückt.

WIE FUNKTIONIERT EINE PSYCHOLOGISCHE BERATUNG?

Ich vertrete einen systemisch- lösungsfokussierten Ansatz. Gearbeitet wird an der Lösung, nicht am Problem, dabei werden die persönlichen Ressourcen gefördert und aktiviert werden. Ich begleite, berate und unterstütze, wo nötig, mit allem was ich aus meinem Repertoire langjähriger Ausbildungen schöpfen kann. Die Arbeit selbst jedoch, macht der Klient.

Um die Verbindung an dieser Stelle von Psychosozialer Beratung zu einem Coaching herzustellen, ist meines Erachtens – eine psychosoziale Beratung nichts anderes als ein Coaching, gezielt für Menschen mit Problemen in ihren verschiedenen Lebensbereichen und Lebensphasen.